Das Beste Elefantencamp Thailands

Thailand Natur & Tiere Verantwortung

emely Asiaventura_Profile_cut

Was kommt Ihnen zuerst in den Kopf wenn Sie an Thailand denken?

Bei vielen sind es die wunderschönen kilometerlangen Sandstrände oder auch die großen heimischen Lebewesen, die Elefanten. Diese sind ausgesprochen faszinierende Tiere, denn Sie sind nicht nur intelligent, sondern auch super sozial. Doch in vielen Ländern müssen die Tiere als Touristenattraktion herhalten und werden dabei gequält und missbraucht.

 

Der Elefant ist in Thailand seit tausenden von Jahren heimisch und wurde schon immer als Nutztier eingesetzt. Vor vielen Jahren musste das Tier  beim Befördern von Holz helfen. Dies änderte sich jedoch im Laufe der Jahre. Die majestätischen Tiere wirkten auf Reisende unglaublich imposant. Die Einheimischen nutzten dies geschickt und errichteten in ein paar Jahren queer im Land verteilt Elefantencamps für Touristen. In diesen Elefantencamps halten die Tiere seitdem zur Bespaßung der Touristen bei und werden dabei unter unmenschlichen Lebensbedingungen gehalten. Schätzungen zufolge leben 3000 Elefanten in Gefangenschaft.

 

elefant-thailand-eingesperrt

Elefanten leben seit vielen Jahren in Gefangenschaft      Quelle: Pixabay

 

Angebote wie Elefantenreiten und Baden mit Elefanten für wenig Geld stellten für die Touristen ein einmaliges Erlebnis dar, welches Sie dankend annahmen. Erst nach vielen Jahren kamen dann die schockierenden Wahrheiten ans Licht. Die Tiere wurden geschlagen, gefoltert und starben meist verfrüht aufgrund von Krankheiten.

Gott sei Dank haben Tierschutzorganisationen diese unmenschlichen Bedingungen erkannt und haben die gruseligen Wahrheiten ans Licht gebracht. Mittlerweile gibt es deshalb viele Rescue-Camps, welche ihre Tiere mit viel Respekt behandeln und dem grausamen Vorgehen entgegen gehen.

Und auch wir können diese unmenschlichen Bedingungen in welchen diese Tiere leben nicht länger unterstützen. Deshalb arbeiten wir nur mit ausgewählten Elefantencamps zusammen, welche Ihre Tiere schützen und heilen anstatt sie krank zu machen. Welches ist also das beste Elefantencamp Thailands?

 

'Elephant Nature Park' in Chiang Mai

freie-elefanten

Ich und eine Freundin laufen mit den Elefanten durch den Dschungel 

 

Einer unserer Favoriten ist dabei der 'Elephant Nature Park' in Chiang Mai. Gegründet in den 1990er Jahren wurde stets das Ziel verfolgt, eine Zufluchtsstätte und ein Rettungszentrum für Elefanten zu schaffen. Der Park liegt etwa 60 km von der Stadt entfernt und hat Dutzenden von notleidenden Elefanten aus ganz Thailand eine Zuflucht geboten. Ich selber habe bereits dieses Camp besucht und habe sehr viele positive Erfahrungen daraus mitgenommen, denn die Tiere haben extrem viel Auslauf und können sich stets frei bewegen.

Während unseres gesamten Aufenthaltes im Elefanten-Schutzcenter hatten wir einen Guide an unserer Seite, der uns viel über die Elefanten beigebracht hat. Er kannte jeden einzelnen der Elefanten persönlich. Seine Liebe für die Elefanten zu erkennen, gab einem direkt ein besseres Gefühl beim Besuch im Camp. 

Die erste Aktivität des Tages war das Frühstück: eine Mischung aus Früchten, die den Elefanten gefüttert wurde, indem wir ihnen unsere Hände mit den Früchten hinhielten und sie ihren Rüssel um das Obst wickelten, bevor sie es verspeisten. Elefanten können bis zu 600 Pfund am Tag fressen und verbringen bis zu 18 Stunden am Tag mit Fressen, also gab es viele Gelegenheiten zum Füttern. Einige der Elefanten sind auch schon recht alt, sodass sie ein wenig zusätzliche Hilfe beim Fressen brauchen.

Schauen Sie sich unsere Reisen an

 

Fütterung-Elefanten

Es gibt lecker Frühstück!

 

Zugegebenermaßen hatte ich am Anfang noch ein wenig Angst vor den großen Tieren, doch nachdem ich sah wie sanft sie mit den Besuchern umgingen, wagte ich es auch und hielt der großen Elefantendame Kanjana eine Banane hin. Sie streckte vorsichtig ihren Rüssel aus und nahm mir die Banane aus der Hand. Danach waren wir ein Herz und eine Seele.

 

keine-gefangenschaft-elefanten

Nach der Fütterung sind wir für etwa zwei Stunden im Park rumgelaufen und haben dabei die verschiedensten Elefanten getroffen. Wir haben die Elefanten sogar beobachtet, wie sie im Fluss rumtollten und baden waren. Dabei wurde keiner der Elefanten gezwungen zu uns zu kommen, es kamen alle freiwillig. Seit dem 16. April 2018 gibt es übrigens keine Möglichkeit mehr, mit den Elefanten zu baden, da den Elefanten ein möglichst natürliches Leben ermöglicht werden soll. 

 

Nachdem wir genug Zeit mit den Elefanten verbracht hatten, machten sich unsere Mägen mit einem lauten Grummeln bemerkbar. Gott sei Dank gibt es direkt auf dem großen Gelände ein uriges Restaurant, in welchem selber gekocht wird. Mit Ausblick auf die Elefanten genossen wir unser super leckeres thailändisches Mittagessen.

Nach dem Mittag hatten wir nochmal eine Gelegenheit mit den Elefanten herumzulaufen bevor wir wieder in die wunderschöne Stadt, Chiang Mai gefahren sind. Ein wirklich einzigartiges Erlebnis, dass ich jedem empfehlen kann!

Auch Sie haben Lust das Elefantencamp in Chiang Mai zu besuchen? Dann schauen Sie doch vorbei bei unserer Reise quer durch Thailand, denn neben vielen anderen Highlights besuchen wir zusammen diese wunderbare Auffangstation für Elefanten.

 

Schauen Sie sich unsere Reisen an

 

Wenn Sie mehr über unser Nachhaltigkeitskonzept erfahren möchten, besuchen Sie bitte die CSR Seite unserer Website.

 

Klicken Sie hier um sich für unsere E-Mail Liste anzumelden
und immer die aktuellsten Nachrichten zu bekommen.
Profitieren Sie von unseren Frühbucherrabatten oder begleiten Sie uns auf unserer Pilotreise!

 

Für weitere Fragen können Sie jederzeit unsere Reisespezialistin erreichen:

 

Andrew Profile Pic"Guten Tag! Mein Name ist Andrew und ich bin Ihr persönlicher Reisespezialist für Südostasien.
Ich freue mich darauf, Sie hier bei uns in Thailand begrüßen zu dürfen und verspreche Ihnen, dass Ihnen das Lächeln der Thais ebenfalls ein Lächeln ins Gesicht zaubern wird."

Mit reiselustigen Grüßen aus Bangkok,
Andrew Greiner

service@asiaventura.de
+49 30 21 50 29 43

Einen Anruf vereinbaren

 

 

 

  Zurück nach oben 

   
Logo for Email Footer-DE
 
 
 

Kein Angebot mehr verpassen! Seien Sie der Erste und erhalten Sie exklusive Angebote, besondere Einladungen und Reiseinspirationen!